8. "Lauf-für-uns" Spendenlauf 2019

Lauf 2019

Der 8. "Lauf-für-uns" Spendenlauf der SLW-Ugandahilfe e.V. am 3.7. 2019 rund um den Kirchdorfer Waldsee hat wie schon in den letzten Jahren die bisherigen "Rekorde" übertroffen.

In diesem Jahr sind

  • 1673 Teilnehmer (ca 60 Teilnehmer mehr im Vergleich zu 2018) 
  • insgesamt 6181 Runden  (also 12.346 km)

gelaufen.

Die hohe Rundenzahl (gut 500 Runden mehr als 2018) wurde durch das optimale Wetter unterstützt.

Neben den "messbaren" Dingen, haben die besondere Atmosphäre der Veranstaltung mit vielen persönlichen Begegnungen, großer Rücksichtnahme und Solidarität den Tag geprägt.

Das Organisationsteam bedankt sich bei allen Teilnehmer - ob mit sportlichem Ehrgeiz und vielen gelaufenen Runden oder aus Freude an einem entspannten Spaziergang mit netten Gesprächen - für den Einsatz und den tollen Tag.   

Lauf 2019

Ein besonderes Highlight war dabei der Beitrag der Lebenshilfe Braunau, die sich für ihren geplanten Trommel-Weltrekord am 13.September (weitere Infos hier) eingespielt hat.

Wie in jedem Jahr können wir heute noch nicht sagen, wie groß der Spendenerlös sein wird, da wir die Überweisungen erst abwarten müssen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir mit dem Spendenerlös eine große Fläche im Kinderheim mit einer Bewässerungsanlage ausstatten werden können. Damit wird die Eigenproduktion an gesunden Nahrungsmitteln für die Kinder auch bei starken Klimaschwankungen abgesichert.

Wie in jedem Jahr wird die Veranstaltung durch viele Menschen im Hinter- und Vordergrund vorbereitet und durchgeführt.
Um die Sicherheit der Läufer kümmerten sich Wasserwacht und das Bayerische Rote Kreuz. Der Zweckverband Unterer Inn schuf durch die Vorbereitung der Laufstrecke auch in diesem Jahr die besten Voraussetzungen für den reibungslosen Ablauf. In diesem Jahr haben 3 Schülerinnen der HLW im Rahmen ihrer Matura Arbeit die Veranstaltung vielfältig unterstützt! 

Allen Helfern und Unterstützern ein herzliches "Dankeschön"!